Köstliches Karamell – so einfach selber machen!

Zucker, Butter und Sahne: Diese drei einfachen Zutaten und Thermomix® – mehr braucht es nicht, um feines Karamell in vielen Varianten selbst herzustellen. Karamell für Desserts, als Leckerei für besondere Anlässe und als Geschenk zum Naschen für deine Liebsten. Die wichtigsten Fragen rund um die Herstellung von Karamell im Thermomix® beantworten wir dir hier, und dann kann es schon losgehen!

Wie schmeckt Karamell?

Die einfachste Antwort darauf: Köstlich natürlich! Aber es kann auch so vielseitig sein und süss, salzig, knusprig, weich oder sahnig schmecken – je nachdem, wie du es verwenden möchtest! Du kannst es nach Lust und Laune mit weiteren Zutaten wie Schokolade und gerösteten Nüssen kombinieren oder ganz klassisch als Karamellbonbon, Karamellsauce und Krokant geniessen. Karamell kann aber auch mit ungewöhnlichen Aromen überraschen – mit Meersalzflocken bestreut oder mit Gewürzen wie Kardamom und Ingwer verfeinert.

Wie mache ich Karamell mit Thermomix®?

• Dein Thermomix® TM6 nimmt dir bei Karamell-Rezepten fast alles ab! Anstatt das Karamell unablässig zu beobachten und den perfekten Bräunungsgrad zu schätzen, folgst du einfach nur den Schritt-für Schritt-Anweisungen auf dem Display und freust dich über das gelungene Ergebnis – köstliches Karamell, optisch und geschmacklich auf den Punkt perfekt!
• Karamell superschnell: Wenn es mal besonders schnell und einfach gehen soll, kommt hier der ultimative Karamell-Zaubertrick mit fertigen Karamellbonbons. Die Bonbons zerkleinerst du im Thermomix® und lässt sie dann ca. 3 min/ 75 °C/ Stufe 1 schmelzen – je nach Menge auch etwas länger. Das klappt auch mit dem Tehrmomix® TM5!

Was muss ich bei der Herstellung von Karamell beachten?

• Karamell bräunt bei sehr hohen Temperaturen – entsprechend heiss ist es anfangs. Darum sei vorsichtig und verwende den Spatel, um zu verhindern, dass die heisse Masse mit deiner Haut in Kontakt kommt. Und auch wenn’s schwerfällt, widersteh der Versuchung, den Spatel abzulecken. Probier das Karamell erst, wenn es vollständig abgekühlt ist!
• Harte Karamellrückstände im Thermomix® Mixtopf lassen sich durch Vorspülen lösen. Im Thermomix® TM5 füllst du 1 Liter heisses Leitungswasser ein und erhitzt es 10 min/ 70 °C/ Stufe 1. Beim Thermomix® TM6 füllst du einfach Wasser ein und startest den Vorspül-Modus.

Karamellsauce – Womit kann ich sie kombinieren?

So köstlich cremig – da ist es verlockend, die Karamellsauce direkt aus dem Glas zu löffeln. Aber zum puren Naschen ist sie eigentlich nicht gedacht, sondern als Krönung vieler Desserts und Gebäcke. Mit Karamellsauce kannst du Joghurt, Vanilleeis, Crêpes und viele Desserts dekorativ verfeinern. Oder sie dazu nutzen, den Teller zu verzieren und mit dem Karamell feine Muster zu „malen“. Ausserdem ist ein Glas selbstgemachte Karamellsauce natürlich immer eine tolle Überraschung zum Verschenken im Freundes- und Familienkreis.

Mmh .. das Karamell ist fertig – und was kommt jetzt?

Lass das Karamell zunächst bei Raumtemperatur abkühlen. Karamellkonfekt neigt dazu, Feuchtigkeit aus der Luft aufzunehmen. Deshalb solltest du Krokant, Fudge (weich), Toffee (hart) und andere Karamellbonbons nach dem Abkühlen in einer luftdicht verschlossenen Box aufbewahren. Je nach Art des Konfekts kannst du das Karamell zerbrechen (z. B. Krokant) oder mit einem grossen, scharfen Küchenmesser in die gewünschte Form schneiden. Manchmal haftet das Karamell am Messer. Dann hilft es, die Klinge leicht zu erhitzen oder etwas zu ölen. Beim Schneiden bitte nicht fest drücken, sondern die Klinge lieber sanft hin- und herbewegen. So werden die Kanten schön gleichmässig. Quadratische Stücke Toffee oder Fudge kannst du in Backpapier einwickeln, bevor du sie in eine luftdichte Box schichtest. Diese Box kann im Kühlschrank gelagert werden. Der Kühlschrank ist auch der geeignete Ort, Karamellsauce aufzubewahren – am besten in einem verschlossenen Glas.

Eine mit Pergamentpapier abgedeckte dünne Schicht Reis auf den Boden der Box absorbiert die Feuchtigkeit und das Karamell bleibt im Sommer länger lecker und frisch! Hier geht es zu tollen selbstgemachten Geschenken und tollen Verpackungsideen.

How to cut caramel

Karamell-Köstlichkeiten auf Cookidoo®

Entdecke Rezepte mit Karamell – als Highlight oder krönendes i-Tüpfelchen

Karamell