Basics selbst gemacht

Grundzutaten lassen sich mit Thermomix® leicht auf Vorrat selbst herstellen. Davon abgesehen weißt du immer genau, was drin ist – und was nicht. Das ist nicht nur beruhigend, wenn es um Unverträglichkeiten oder Allergene geht, sondern auch im Hinblick auf Zusatzstoffe und versteckten Zucker.

Ganze Zutaten bleiben länger frisch

Lagere möglichst viele Zutaten in ihrer ganzen Form, denn Thermomix® mahlt sie bei Bedarf. So kannst du Kristallzucker aus deinem Vorratsschrank bei Bedarf schnell zu feinem Puderzucker pulverisieren und deine eigenen Mehlmischungen aus vollwertigem Getreide herstellen. Auch Gewürze haben mehr Aroma, wenn du sie frisch zerkleinerst oder mahlst – ob Pfefferkörner, Chilischoten oder Zimtstangen.

Tockenene Zutaten aus dem Vorrat

Mehr sehen

Sei kreativ – mach’s selbst!

Deinen Vorrat von Grund auf mit eigenen Zutaten auszustatten, weil es dich auf viele neue, leckere Ideen bringt. Mit Thermomix® und Cookidoo® hast du bald ein Repertoire an individuellen „Erfolgsrezepten“.

Mehr erfahren

5 gute Gründe, deine eigenen Zutaten herzustellen

  1. Du bestimmst, was drin ist: Deine eigenen Zutaten sind von Grund auf frisch, unverfälscht und ohne versteckte Inhaltsstoffe. Das gilt besonders für Zutaten auf Basis von Obst und Gemüse der Saison, die du genau dann verarbeitest, wenn Geschmack und Nährstoffe voll ausgeprägt sind.
  2. Genau nach deinem Geschmack: Du kannst Zucker, Salz und viele andere Bestandteile an den Geschmack, die Bedürfnisse und mögliche Allergien deiner Familie anpassen. Statt beispielsweise teure glutenfreie Produkte einzukaufen, machst du sie einfach selbst.
  3. Schnell & mühelos: Exakte Temperatursteuerung und die vielen Thermomix® Funktionen wie Zerkleinern, Mahlen, Mischen, Kneten usw. erleichtern die Herstellung eigener Zutaten ungemein.
  4. Spart Geld: Alle benötigten Grundzutaten kannst du in Spargrössen und in der Saison kaufen, was meist erheblich preiswerter ist. Dadurch, dass du die vollständige Kontrolle über deine Zutaten hast, wirst du insgesamt die Lebensmittel besser verwerten.
  5. Ist gut für die Umwelt: Beim Einkaufen fällt weniger Verpackungsmüll an, und auch indem du Gläser, Flaschen und andere Behälter wiederverwendest, reduzierst du den Abfall erheblich.

Selbstgemachte Saucen

Mehr sehen

Es gibt keinen Grund Gewürze, Saucen und Vinaigretten zu kaufen

Frühstück ist fertig

Aller Anfang ist leicht: So gelingt der Einstieg

Plane deine Mahlzeiten auf Cookidoo® • Überlege, welche Zutaten du künftig selbst machen möchtest • Erstelle eine Rezeptliste für hausgemachte Zutaten • Wähle je nach Zeit und Lust ein oder zwei Rezepte für jede Woche aus • Füge die ausgewählten Rezepte zu deiner wöchentlichen Einkaufsliste hinzu, und schon bald hast du eine stattliche Anzahl verschiedener Zutaten „aus eigener Herstellung

Genau auf dich zugeschnitten

Mit Thermomix® ist es einfach, Zutaten exakt nach deinen Bedürfnissen selbst herzustellen. Du ernährst dich vegetarisch, vegan oder glutenfrei? Dann kannst du einfach dein eigenes glutenfreies Mehl, eifreie Mayonnaise und Mandeldrink oder eine andere pflanzliche Alternative zu Milch herstellen. Hier ein paar Rezepte zur Inspiration.

Glutenfreie Snacks

Nicht mehr kaufen sondern selbst machen

Selbstgemacht Saft Babybrei Saucen und Dips Brote Glace